5 Gründe Mitglied zu werden.

1. Das außergewöhnliche Profil der HfK Bremen mit den Bereichen Kunst, Design und Musik ist eine Bereicherung für die Stadt. Das Fördern Sie mit Ihrer Mitgliedschaft

Nachwuchsförderung

2. Jedes Jahr starten rund 250 neue Studierende ihr Studium in Bremen. Sie kommen aus vielen verschiedenen Städten und Ländern und bringen einen kulturellen Reichtum und viel Neugier mit.

365 Tage Erlebnis/Jahr

3. Als Mitglied profitieren Sie von der unglaublichen Vielfalt und Qualität des Angebots (Ausstellungen, Konzerte und Veranstaltungen ...)

Nah dran – Einblick in die HfK

4. Mit unseren Ateliergesprächen bieten wir einen unmittelbaren und direkten Kontakt zu Professoren und Studierenden.

Jahresgabe

5. Jedes Jahr erhalten die Mitglieder eine kleine künstlerische Jahresgabe als Dankeschön für ihre Förderung.

Termine

Hier veröffentlichen wir regelmäßig unsere Veranstaltungstermine oder empfehlen Ausstellungen und Konzerte der HfK Bremen, die wir unterstützten.

inside out - Hochschultage 2018


Am 10. und 11. Februar öffnet die Hochschule für Künste Bremen allen Interessierten ihre Türen

Einmal im Jahr öffnet die HfK Bremen während der Hochschultage ihre Türen. Studierende und Lehrende zeigen dann diesen besonderen Ort, ein Experimentierfeld und Möglichkeitsraum, wo sich Studierende und Lehrende mit Zukunfts- und Gesellschaftsfragen beschäftigen, interdisziplinäre Ausdrucksformen entwickeln und ihre künstlerische Persönlichkeit entdecken und fördern können.

»ANM im Sendesaal


Donnerstag 15. Februar, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Im inzwischen dritten Konzert der „Klassiker“-Reihe des Atelier Neue Musik (ANM) werden drei herausragende Werke des 20. Jahrhunderts in Zusammenarbeit mehrerer Fachgruppen der Hochschule für Künste Bremen realisiert.

bremen guitar art


23. bis 25. Februar 2018 / „Lange Nacht der Gitarren“ mit internationalen Gitarrist_innen

Zum 15. Mal richtet die Hochschule für Künste Bremen in diesem Jahr das Gitarrenfestival „bremen guitar art“ aus. Zu den Herzstücken des umfangreichen Programms zählen u.a. ein Meisterkurs „Gitarre“ mit renommierten internationalen Gitarrist_innen und traditionsgemäß die „Lange Nacht der Gitarren“.

bremenguitarart.de


Jahresgaben

PROF. I. VETTER
 

  • Vase für Ailanthus
    Porzellan
    Auflage 80 Stk.
2013

KLASSE
PROF. A. RAUSCHENBUSCH

  • Kalender der Straße
    Offsetdruck
    Auflage 120 Stk.
2014

KLASSE
PROF. S. BAUMKÖTTER

  • MOONING
    Edition mit 10 Werken
    Auflage 40 Stk.
2016

AMIR OMEROVIC
 

  • DIE LEICHTFÜSSIGE
    Bronze
    Auflage 35 Stk.
  •   vergriffen  
2017

HIER IST FREUNDESKREIS DRIN


  • © Fritz Haase

    Am 27. Mai 2017 sind wir zur Kulturfahrt in Lübeck gewesen. Ein traumhafter, sonniger Tag mit einem spannenden Programm (Hafen-Stadt-Rundfahrt, Hansemuseum und Orgelkonzert in St. Jakobi.

  • © David Schikora

    Am 3.12.2016 fand die Benefiz-Künste-Auktion der HfK Bremen in der Bremer Bürgerschaft statt. Auktionator Himmert vom Auktionshaus Weser konnte 40% der Werke versteigern – ein toller Erfolg.
Ausstellungen, Konzertreisen, Meisterkurse, Projektmittelzuschüsse, …
der Freundeskreis unterstützt auf vielfältige Art und Weise die Aktivitäten der Studierenden. Dabei agieren die Vertreter der HfK im besten Sinn als Botschafter Bremens und vermitteln weltweit eine reichhaltige, vielschichtige Kultur.
 

Über den Freundeskreis


 

Der Förderverein der HfK Bremen

Die Hochschule für Künste Bremen (University of the Arts Bremen) ist eine staatliche Kunst- und Musikhochschule in Bremen. Die HfK Bremen gliedert sich in zwei Fachbereiche: Der Fachbereich Kunst und Design befindet sich im Speicher XI in der Bremer Überseestadt, der Fachbereich Musik befindet sich in der Dechanatstraße in der Altstadt. Die Bremer Hochschule ist eine der wenigen Kunsthochschulen in Deutschland, in denen die beiden Bereiche Bildende Kunst und Musik gemeinsam vertreten sind.

1989 wurde der Förderkreis von Angehörigen der Hochschule und Freunden der Künste gegründet. Schnell konnte eine größere Gruppe von Kunst-, Design- und Musikliebhabern gefunden werden, die Interesse daran hat, die HfK und die Studierenden zu regelmäßig zu unterstützen.

Mit den eingeworbenen Geldern unterstützt der gemeinnützige Verein regelmäßig Projekte der Studierenden und Gruppenprojekte einzelner Klassen.
 

Exklusive Veranstaltungen des Freundeskreises

Neben dem umfassenden Programm der HfK Bremen bietet der Freundeskreis mit den Ateliergesprächen eine exklusive Veranstaltungsreihe, die in einzigartiger und unmittelbarer Art und Weise einen Einblick in die Lehre und das künstlerische Schaffen ermöglicht.

Neben den Höhepunkten des HfK-Veranstaltungskalenders – den Hochschultagen Anfang Februar im Speicher XI und der Fête de la Musique im Sommer in der Dechanatstraße – ist unsere Orgel-/Kulturfahrt zu nennen, die uns beispielsweise schon nach Groningen, Ostfriesland oder Hamburg führte.
 

Was und wie wird gefördert?

Studierende und Projektgruppen der HfK Bremen können einen Antrag an den Freundeskreis stellen. Dieser Antrag muss mit einer Empfehlung eines Professors/einer Professorin unterstützt werden. Idealerweise enthält der Förderantrag eine Übersicht über den Gesamt-Projektrahmen und wenn möglich eine Einschätzung der gewünschten Fördersumme.

Nicht gefördert werden Abschlussarbeiten/Examen.


» Download „Förderantrag stellen“



Der Freundes- und Förderkreis der Hochschule für Künste Bremen e.V ist ein gemeinnütziger Verein. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind gemäß § 50 Abs. 1 EstDV steuerbegünstigt. Der letzte uns zugegangene Freistellungsbescheid vom Finanzamt Bremen, St. Nr. 60-146-06333, datiert vom 05.11.2014 für die Jahre 2011 bis 2013: Der Verein ist nach § 5 Abs. 1Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

Vereinsregister: Amtsgericht Bremen VR 4565

Der Vorstand des Freundeskreises arbeitet ehrenamtlich und setzt sich derzeit wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: David Bartusch
2. Vorsitzender: Prof. Fritz Haase
3. Vorsitzende und Schatzmeisterin: Gudrun Haar

BeisitzerInnen: Brigitte Jarchow und Patrick O'Byrne

Werden Sie Mitglied …

 

… im Freundeskreis der Hochschule für Künste und unterstützen Sie junge Künstlerinnen und Künstler. Als Dankeschön erhalten Sie von der Hochschule jährlich eine Jahresgabe. Darüber hinaus haben Sie freien oder ermäßigten Eintritt zu vielen Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen etc., und erhalten kostenlos oder vergünstigt Kataloge und Projektberichte, und natürlich sind Sie und Ihre Freunde zu allen Hochschulfesten herzlich eingeladen!

In unserem jährlichen Rundschreiben veröffentlichen wir unsere Akivitäten.

» Lettre 2016 herunterladen


 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 103,- Euro jährlich. Auch eine Paarmitgliedschaft ist möglich (160,- Euro). Für Firmen können gesonderte Fördermöglichkeiten vereinbart werden.

» PDF Mitglieds-Formular herunterladen




Kontakt

Freundeskreis HfK Bremen
Ostertorsteinweg 53 • 28203 Bremen • Telefon: (0421) 22314-37 • Fax: (0421) 22314-39 • Email: kontakt@hfk-freunde.de • Web: www.hfk-freunde.de